Weblication® CMS
||||

Bundesfreiwilligendienst

 BFD



Unsere Förderschule ist eine anerkannte Einsatzstelle für den Bundesfreiwilligendienst in Hamm.

 

Für das laufende Schuljahr (2018/19) ist ab November noch eine Stelle für Bundesfreiwilligendienstleistende zu besetzt.


Das Aufgabenspektrum an unserer Schule umfasst u.a. die Hilfe bei der Betreuung von Schülerinnen und Schülern mit einer geistigen Behinderung/ mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung im Unterricht, die Unterstützung und Hilfe bei der Pflege mehrfachbehinderter Schülerinnen und Schüler innerhalb des Lehrerteams sowie  Hilfe beim Transport und bei Unterrichtsgängen.

Ein interessantes Arbeitsfeld und neue Erfahrungen:

Sie arbeiten mit Schülerinnen und Schülern unterschiedlichen Alters, mit Lernanfängern oder auch berufsschulpflichtigen jungen Erwachsenen, mit schwerstbehinderten Menschen oder mit Kindern und Jugendlichen, die sehr selbstständig sind, im Klassenverband oder auch in der Kleingruppe.

Arbeit mit Menschen:

Sie sind an der Alfred-Delp-Schule in enger Zusammenarbeit mit den Lehrkräften in die Unterrichtsarbeit und die Pflege der  Schülerinnen und Schüler mit mentalen Behinderungen eingebunden.

Arbeit für die Schule:

Im Rahmen der Schulorganisation fallen in unterrichtsfreien Zeiten auch andere Arbeiten  z. B. Fahrdienste mit schuleigenen Kleinbussen an.

Pädagogische Begleitung:

Sie nehmen an mehreren Fortbildungsseminaren teil.


Weitere Informationen erhalten Sie unter obiger Adresse (siehe Kontakt) bzw. unter www.bundesfreiwilligendienst.de



Kontakt

zurück